Organisationsstruktur


Die wissenschaftliche Durchführung des Projektes wird durch ein deutsches und ein chinesisches Wissenschafts-Konsortium sichergestellt. Das deutsche Konsortium setzt sich aus sechs Universitäten sowie dem Deutschen Institut für tropische und subtropische Landwirtschaft (DITSL GmbH) zusammen. Partner in China sind die Chinesische Akademie der Wissenschaften sowie fünf Hochschulen und ein Unternehmen.